Heilenergetik

_________________________________

Was ist das?

Unter dem Begriff Heilenergetik sind sämtliche Methoden und Praktiken der Einflußnahme auf das elektromagnetische Feld des Menschen in der Absicht, die Gesundheit des Individuums wiederherzustellen oder zu steigern, zusammengefasst.
Qi-Gung, Ayurveda und Yoga sind bekannte Vertreter östlicher Traditionen.
Autogenes Training, Hypnosetherapie und Kinesiologie sind im Westen entstanden.

Aus wissenschaftlicher Sicht kann man sagen, es handelt sich um ein Kollektiv von (auto-)suggestiven Methoden zur individuellen Einfärbung des erlebten Alltags.
Jeder tatsächliche Heileffekt muss wissenschaftlich auf den Placeboeffekt zurückgeführt werden, entweder Selbst- oder Fremdinduziert.

Auch die Frequenztherapie fällt nach wissenschaftlicher Sicht in oben beschriebenes Raster. Die Beschreibung der Vorgehensweise in wissenschaftlich-medizinischem Vokabular ist Teil der Suggestion, der Laser wirkt als Induktionsverstärker, jede positive Auswirkung auf den Empfänger ist auf den Placeboeffekt zurückzuführen.

Ich darf dementsprechend hiermit dazu einladen,
euch durch die Pforte der Autosuggestion
auf die Reise zu Mr. & Mrs. Placebo zu machen,
den Königen der Medizin.

Eine Grundlage

Ein Text über eine Grundlage der Heilenergetik, um einen praktischen Einstieg zu ermöglichen.

Moderne Zeiten & Über die Schwelle

Ein Überblick über aktuelle, problematische Dynamiken, sowie ein Schritt über die Schwelle.